02.06.2010

Hilfe und Hoffnung für die Menschen in Gaza

Deutsch-Israelisch-Palästinensische Friedenserklärung
Tote, Verletzte, Vernichtung und Zerstörung, Wut und Enttäuschung – das war das Ergebnis des Gaza-Krieges. Auf alten Hass türmte der Krieg neuen Hass. Die Spirale der Gewalt ist kaum noch zu stoppen. Die Menschen in Gaza brauchen Hilfe, diese Gewissheit verbreitete sich in vielen Teilen der Welt.

Doch Israel blockiert fortdauernd den freien Zugang zu Gaza und den Transport von Hilfsgütern. Dass Menschen aus verschiedenen Ländern sich selbst für Hilfe eingesetzt, Güter gesammelt und sich auf den Weg nach Gaza gemacht haben, zeigt: Die Menschlichkeit ist lebendig geblieben.

Der militärische Angriff auf die Hilfsschiffe ist ein furchtbares Verbrechen. Und wieder Tote und Verletzte, Zerstörung und neuer Hass.
Damit muss endlich Schluss sein!
Den Freundinnen, Freunden, Familien der Opfer dieses Überfalls sprechen wir unser Mitgefühl aus.

Wir fordern

  • die sofortige Freilassung aller Passagiere des Hilfskonvois,
  • eine sofortige internationale Untersuchung des Angriffs auf den Hilfskonvoi,
  • eine juristische Untersuchung gegen die Verantwortlichen dieses Einsatzes und vor allem
  • freien Zugang zu Gaza, damit die Menschen Hilfe und Hoffnung erhalten!

Prof. Moshe Zuckermann (Tel Aviv) und Eilat Maoz (Coalition of Women for Peace / Tel Aviv), Dr. Gregor Gysi (MdB) und Dr. Gesine Lötzsch (MdB), Abdullah Hijazi (Palästinensische Generaldelegation), Dr. Ahmad Muhaisen (Palästinensische Gemeinde) und Nabil Rachid (Palästinensische Gesellschaft für Menschenrechte), Judith und Dr. Reiner Bernstein (München), Reiner Braun (IALANA / Berlin), Wiltrud Rösch-Metzler (pax christi Vizepräsidentin), Prof. Georg Meggle (Leipzig), Iris Hefets und Petra Mendelsohn (Jüdische Stimme für gerechten Frieden) und weitere Unterzeichnende:

Ihre Unterschrift senden Sie bitte an wolfgang.gehrcke@bundestag.de oder per Fax 030 227 76185

Wolfgang Gehrcke (MdB), Jan van Aken (MdB), Alexander Ulrich (MdB), Nicole Gohlke (MdB), Sonja Schmid und Walter Listl (München), Klaus Ernst (MdB), Dr. Ilja Seifert (MdB), Dorotheé Menzner (MdB), Ulla Lötzer (MdB), Harald Weinberg (MdB), Sevim Dagdelen (MdB), Prof. Herbert Schui (MdB), Prof. Elmar Altvater (Berlin), Christiane Reymann (Vorstand Europäische Linkspartei / Berlin), Jörg Jungmann (ver.di-Gewerkschaftssekretär / Wiesbaden), Edith Fröse, Susanne Kreuzer, Marika Jungblut (Aachen), Jens Petermann (MdB), Rosemarie Kärsten, Anita Heinemeyer (Euskirchen), Elisabeth Maatz (Recklinghausen), Esther Didier (Saarbrücken), Hanni Popiel, Hans-Friedrich Reymann (Hannover), Adriane van Loh, Prof. Werner Ruf (Edermuende), Ellen Rohlfs (Leer), Abraham Melzer (Neu-Isenburg), Varda und Reuven Moskowitz (Jerusalem), Dr. Christa Clamer (Freiburg), Elke Hoheisel-Adejolu (Köln), Dr. Diether Dehm (MdB), Frauke Bosbach (Köln), Holger Warm (Köln), Cornelia Schlemper (Düsseldorf), Anne Bergmann (Köln), Ursula Philipsen (Bonn), Christine Buchholz (MdB), Heidrun von der Stück (Krefeld), Jochen Kaufmann (Köln), Waltraud Andruet (Friedensnetz Saar / pax christi), Mario Andruet (pax christi), Basri Cakir (Krefeld), Sahra Wagenknecht (MdB), Jürgen Egener (Krefeld), Andreas Strohwald (Köln), Constanze Lehr (Frankfurt/Main), Claudia Schaper-Kiosze (Mühlheim an der Ruhr), Renate Hercher-Reis (Hamburg), Kathrin Vogler (MdB), David Paenson (Frankfurt/Main), Gabi Lenkenhoff (Kamen), Nanni Rietz-Heering, Elke Höher (Norden), Dr. Rosemarie Hein (MdB), Manfred Kays (Braunschweig), Ralph Lenkert (MdB), Antonie Brinkmann (Bremen), Edeltraud Dinkheller, Willi van Ooyen (MdL Hessen / Frankfurt/Main), Ulla Lessmann (Köln), Sabine Leidig (MdB), Cornelia Swillus-Knöchel (Essen), Jutta Krellmann (MdB), Kerstin Köditz (MdL Sachsen), Volkmar Wölk (Leipzig-Land), Ulrich Maurer (MdB), Rita Schenkmann-Raguse (Dortmund), Ellen Diederich (Internationales Frauenfriedensarchiv Fasia Jansen), Dr. Peter Gerlinghoff (Sangerhausen), Deniz Sert, Harri Grünberg (Berlin), Prof. Gerd Bosbach (Remagen), Uli Breuer (Frankfurt/Main), Dr. Martina Bunge (MdB), Harald Koch (MdB), Sarah Wiedemann, Dr. Jutta von Freyberg (Berlin), Prof. Dr. Mohssen Massarrat (Osnabrück), Ulla Jelpke (MdB), Eckart Rüther (Niederkassel), Stephan Krull, Luc Jochimsen (MdB), Helmut Käss (Braunschweig), Alex G. Elsohn (Direktor Givat Haviva / Berlin/Tel Aviv), Jan Korte (MdB), Heidrun Bluhm (MdB), Wieland von Hodenberg (Bremer Friedensforum), Marco Görlach (Pößneck), Evelyn Schuckhardt (Ratsfrau / Oldenburg), Matthias W. Birkwald (MdB), Halina Wawzyniak (MdB), Thomas Nord (MdB), Edith und Gerhard Graw (Lahstedt), Dietmar Bartsch (MdB), Dr. Volker Külow (MdL Sachsen / Leipzig), Dr. Bernhard Schmid (zz. Paris), Christa Schreiber (Dortmund), Gabriele Dembski (Bochum), Hans-Jürgen Berg (Markranstädt), Hanna Skiba (Grimma), Prof. Dr. Peter Porsch, Markus Bernhardt (Berlin), Luthfa Rahman (Gewerkschaftssekretärin / Frankfurt/Main), Elvira Sürig (Schwerte), Stefan Liebich (MdB), Sascha Wagener (Freiburg), Peter Konheiser (Wurzen), Roya A. Talischi, Solmaz Griesberg-Karamy, Sabine Wils (MdEP), Horst Trapp (Frankfurt/Main), Emmanuel Korakis (Vorsitzender FB Medien / Frankfurt/Main). Paul Schäfer (MdB), Frank Tempel (MdB), Mike Nagler (Leipzig), Sofie Lehmann (Königswinter), Cornelia Ernst (MdEP), Inge Vogelsberg (Köln), Richard Gauch (Leipzig), Sandra Beyer (Berlin), Michael Ankele (Aussteigerprojekt „ad acta“), Hans-Jürgen Muskulus (Dresden), Harald Kühne (Großenhain), Dr. Dagmar Enkelmann (MdB), Steffen Bockhahn (MdB), Carmen und Hans-Jürgen Rose (Wieda), Carlo Bleichert (Ratsherr / Bad Gandersheim), Torsten Schleip (Friedenszentrum Leipzig), Thomas Netzer (Leipzig), Sabine Lösing (MdEP), Richard Pitterle (MdB), Hildegard Heinemann (Hamburg), Ina Leukefeld (MdL Thüringen / Suhl), Heike Wokon (Hamburg), Diana Golze (MdB), Gertrud Ait Haddou (attac Saar), Esther Lehne, Einde O’Callaghan (Chemnitz), Jürgen Klute (MdEP), Susanne Krämer, Irfan Cüre (Hamburg), Ellen Brombacher (Berlin), Arne Brix (Berlin), Thomas Hecker (Berlin), Kersten Artus (MdHB / Hamburg), Gisela Ruge (St. Ingbert), Axel Schoeber (Dortmund), Kim Yuval (Israel), Hili Razinsky (Israel), Ofra Ben Artzi (Jerusalem), Reuven Kaminer (Jerusalem), Rotem Mor (Mevaseret Zion / Israel/Palestine), Galit Altshuler (Jüdische Stimme für gerechten Frieden), Dominik Gläsner (Görlitz), Roy Wagner (Israel), Ingo Kaiser (Diera-Zehren), Prof. Dr. Ludwig Elm (Jena), Gabi und Matthias Eichner (Görlitz), Ofer Neiman (Jerusalem), Dr. Viktoria Waltz, Michal Zak (Neve Shalom/Wahat al Salam), Irmtraud Gieseler (Hamburg), Yossi Wolfson (Jerusalem), Heinz Knobbe (Nahostforum Berlin), Eitan Buchvall (Jerusalem), Ayala Shani (Tel Aviv), Gal Schkolnik (Israel / Berlin), Dr. Yael Politi (Israel), Ellen Begolli (Aachen), Helmut Scholz (MdEP), Tsilli Goldenberg (Jerusalem), Susanne Moses (Tel Aviv), Yehoshua Rosin (Rehovot / Israel), Rim Farha (Deutscher Friedensrat Berlin), Gideon Spiro (Tel Aviv), Reinhild Schwardt (Hamburg), Liad Kantorowicz (Israel), Heidrun Dittrich (MdB), Galit Hasan-Rokem (Israel), Helga Baumgarten (Jerusalem), Uri Shani (Kiryat Ti’von / Israel), Heinz Hoffmann (Nauwalde), Jayne-Ann Igel (Sachsen), Dr. Christel Hartinger (Friedenszentrum Leipzig), Katrin Werner (MdB), Heiko Langner (Berlin), Nicole Schreiber, Renate und Rudolf Berndt, Aviram Shamir (Berlin), Karl-Friedrich Zais (MdL Sachsen), Fritz Balke (Berlin), Hazim Koeiy (Irak / Berlin), Manuela Schon (Wiesbaden), Razia Mizrahi (Israel), Pfarrer Dr. Hans Christoph Stoodt (Frankfurt/Main), Mati Shemoelof (Israel), Otmar Steinbicker (Aachen), Norbert Müller (Freidenkerverband Hessen), Dr. Suhail Abu Shammala (Palästinensische Gemeinschaft in Deutschland), Claus Stephan Schlangen (Wiesbaden), Anja Oehm (Rosenthal-Bielatal), Christine Melcher (Harburg-Land), Horst Hilse (Köln), Gudrun Schumann, Yrio Hakanen (Helsinki / Finnland), Hubert Gintschel (Stadtverordneter Chemnitz), Olga Athaniti (Athen), Axel Behrend (Remscheid), Amit Ron (Israel), Bettina Stopka (Wurzen), Dr. Dieter Chitralla (Leipzig), Jochen Dürr (Schwäbisch Hall), Harald Schindel (Berlin), Ramona Dittrich (Berlin), Attila Vajnai (Ungarn), Prof. G. M. Tamás (Ungarn), Juha-Pekka Väisänen (Finnland), Claus Proft (Troisdorf), Norberto Crivelli (Lugano / Schweiz), Dr. Volker Dähn (Görlitz), Thomas Mitsch (Wernau), Bilha Sündermann Golan (Moshav Beit She’arim / Israel), Michael Schmidt (Neu-Wulmstorf), Axel Bittner (Seevetal), Thomas Schubert (Winsen), Gunhild Rütge (Winsen), Dr. Janina und Prof. Colman Altman (Israel), Tal Shapira (Israel), Lilo Lottermoser (Hamburg), Dr. Volkmar Vogel (Berlin), Arne Seifert (Berlin), Christel Buchinger und Thomas Hohnerlein (Berlin), Heinz Rolle (Cuxhaven), Tony Kofoet (Weener), Udo Frischmann, Hans-Hartwig Lau (Werder/Havel), Peter Vogel (Medienagentur für Menschenrechte / Delmenhorst), Gerold Tholen, Dr. Andreas Schlegel (Varel), Bärbel Lange (Birkenwerder), Hamide Akbayir (MdL NRW / Köln), Zeynep Dere (Düsseldorf), Birgit Schäfer (Marburg), Martina Ahrens (Guldental), Dr. Ingrid Heyser (Oberlausitz), Karin Denk, Marlene Neuber, Hermann Dierkes (Ratsmitglied Duisburg), Angelika Neumann (Krefeld), Evelyn Edler, Christianna Pöter (Dortmund), Hans-Jürgen Kuhlmann, Gisela Krüger-Kuhlmann, Barbara Fuchs (Berlin), Erika und Norbert Christmann (Kaiserslautern), Renate Dörfel-Kelletat und Frank Dörfel (Berlin), Erhard Arendt (Palästina Portal / Dortmund), Evelyn Hecht-Galinski und Benjamin Hecht (Malsburg-Marzell), Elias Davidsson (Alfter), Marie-Luise und Dr. Sören Widmann (Salach), Dr. Gabi Weber (Freiburg), Gertrud Nehls (Hagen), Ruth Fruchtman (Jüdische Stimme für gerechten Frieden / Berlin), Mechthild und Johannes Kappetein (Aachen), Joachim Guilliard (Heidelberg), Waltraud Planthaber (Berlin), Victor Grossman (Berlin), Sigrun Steinborn (Berlin), Elfriede Krutsch (Berlin), Dr. Khaled Hamad (Deutsch-Palästinensische Medizinische Gesellschaft), Emmi und Helmut Menzel (München), Martin Forberg (Berlin), Fakra Fatnassi (Berlin), Dieter Leinz (Hannover), Dr. Hannah Behrend (Berlin), Angelika Schneider (Lilienthal), Gabriele Radeke (Stuttgart), Pfarrer Eckehard Binder (Braunschweig), Dr. Johannes M. Becker (Marburg), Ingrid und Klaus Schittich (Association of World Citizens / Owingen), Else Tonke (Großmütter gegen Krieg / Berlin), Helmut Krings (Achern), Hermann Memming (Bremen), Matthias Jochheim (IPPNW), Helmut Brinkmann-Kliesch, Jost Eschenburg (Augsburg), Gotlinde Kuhn (Rheinstetten), Pfarrer Karl Schmidt (Stuttgart), Dr. Kate P. Katzenstein-Leiterer (Jüdische Stimme für gerechten Frieden), Annette Klepzig (Wilhelmsfeld), Winfried Belz (Wilhelmsfeld), Juliane von Bieberstein (Moers), Felicia und Mieciu Langer (Tübingen), Werner Lutz (Erlangen), Ursula Peters (Großmütter gegen Krieg / Berlin), Bianka Buddeberg (Köln), Pfarrer i. R. Siegfried Fleiner (Kirchanschöring), Margit Kliesch (Bielefeld), Doris Ghannam, Pfarrer i. R. Philipp Nessling (Essen), Jutta Meyer-Siebert (Hannover), Karin Binder (MdB), Maja Imlau (Bremerhaven), Heidrun Sedlacik (MdL Thüringen / Pößneck), Friederike Benda (Berlin), Silke Schneider (Siegen-Wittgenstein), Enrico Geller (Schweiz), Adnan Nasser (Betlehem / Stuttgart), Raimund Pousset (Heidelberg), Prof. Dr. Ursula Nienhaus (Berlin), Beate Körsgen, Jürgen Jung (SALAM SHALOM / Pfaffenhofen), Jürgen Stappenbeck (Erlangen), Margarete Kiss (Heidelberg), Annette Paschke (Sendenhorst), Sr. M. Margarethe Mehren (Bad Saulgau), Kirsten Scholl (Worms), Michael Schmid (Gamertingen), Brigitta und Johannes Reinhardt (Aachen), Andreas Schlüter (Berlin), Elfi Padovan (München), Helge Löw (Berlin), Dieter Neuhaus (Eppstein), Dr. Ingeborg Gerlach (Braunschweig), Laura von Wimmersperg (Friedenskoordination Berlin), Lars E. Dragmanli (Karlsruhe), Renate Backhaus (Karlsruhe), Uta und Veit Schäfer (Karlsruhe), Heinz Eckel (Berlin), Marianne Merbeck-Khouri (Aachen), Dr. Ute Lampe (Braunschweig), Prof. Dr. Michael Schneider (Hünfelden), Ulrike Vestring (Bonn), Hans Jürgen Rettig (Friedensinitiative Bruchsal), Udo Dreutler (Ettlingen), Suraya Hoffmann (Bergheim), Paula Abrams-Hourani (Wien / Österreich), Christian Artner-Schedler (pax christi / Augsburg), Renate Beutmüller-Badía (pax christi / Augsburg), Gertrud Rogg (Freiburg), Pfarrer Peter Kranz (Berlin), Elisabeth Schweiger (Frankfurt/Main), Bianca Winter (Frankfurt/Main), Dr. Joern Rieken (Berlin), Maja Imlau (Bremerhaven), Sabine Stüber (MdB / Oberhavel), Karin Binder (MdB), Ingrid Janke (Saarbrücken), Gesine Janssen (Krummhörn), Klaus Simon (Effelder-Rauenstein), Jamal Elhout (Karlsruhe), Peter Silbereisen (Wiesbaden), Bert Hauch (Dielheim b. Heidelberg), Chris Neumann (Ingolstadt), Gabi Bieberstein, Wilfried Just (Frankfurt/Main), Birgit Dünkler (Köln), Eveline Engelhardt-Mayer, Ursula Binzenhöfer (Überlingen am Bodensee), Wolfgang Bertling, Wolfram Dieter (Bingen), Pfarrer i.R. Dieter Hemminger, Monika Reith (Ingolstadt), Dr. Annelise Butterweck (Bergisch Gladbach), Felix Pahl (Berlin), Jan Schalauske (Marburg)

Stand: 5.7.2010 / 16 Uhr