Schlagwort: kpd

  • "Ich war gläubig"

    Wolfgang Gehrcke im Gespräch mit Elisabeth Niejahr und Gero von Randow für "Die Zeit"

    Heute veröffentlicht Die Zeit (Nr. 41 29.09.2016) auf Seite 21 in der Rubrik Geschichte ein Interview mit Wolfgang Gehrcke. Elisabeth Niejahr und Gero von Radow hatten Wolfgang Gehrcke als einzigen bekennenden Kommunisten im Deutschen Bundestag ausfindig gemacht und reizten ihn zu einem langen Gespräch heraus: Über Rechtspopulisten, die Überreste der DDR und die Frage, was es heute heißt, ein Kommunist zu sein.
  • Kurzintervention vom 08.05.2008: Thema: Entschädigung für Opfer nationalsozialistischer Verfolgung

    Entschädigung für Opfer nationalsozialistischer Verfolgung 160. Sitzung des 16. Deutschen Bundestages am 8. Mai 2008 Kurzintervention in der Debatte zum Antrag der LINKEN „Entschädigung für Opfer nationalsozialistischer Verfolgung“ Vizepräsident Dr. Hermann Otto Solms: Bevor ich dem Kollegen Wolfgang Gehrcke das Wort zu einer Kurzintervention gebe, will ich darauf hinweisen, dass das die letzte Kurzintervention ist, die ich heute zulasse ...