Schlagwort: wahlkampf

  • Wolfgang Gehrcke, Siegfried Ransch und Christiane Reymann

    rote blätter 4: Fünf gegen Eine

    Abrüstung, Russland, Frieden im Wahlkampf - ein Vergleich

    Mit Außenpolitik sei kein Wahlkampf zu gewinnen, lautet ein landläufiges Argument. Nur stimmt es so nicht; geschichtlich hat Willy Brandt entscheidend mit der Neuen Ostpolitik gewonnen und Gerhard Schröder mit seinem Versprechen, keine deutschen Soldaten in den Irakkrieg zu schicken. Hinzu kommt, dass in diesem Bundestagswahlkampf so eng wie selten zuvor „Außenpolitik“ mit Innerem und Sozialem verwoben ist ...
  • Wolfgang Gehrcke Siegfried Ransch

    AfD auf Kriegs- und NATO-Kurs, Außenpolitik auf AfD-Deutsch

    Außenpolitische Vorstellungen der "Alternative für Deutschland"

    Im Entwurf des Grundsatzprogramms der „Alternative für Deutschland“, heißt es: „Sicherheitspolitische Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit in Deutschland und Europa sind erodiert. Deswegen (!) ist Deutschland zunehmend auf den Schutz und die Unterstützung von Bündnispartnern, besonders der USA, angewiesen und kann eigene Interessen nicht angemessen vertreten.“ Das ist eine komplette Verdrehung der geschichtlichen Wahrheit bundesrepublikanischer Entwicklung von Beginn an bis heute.
  • Der Bundestag ist gewählt

    Konsequente Politik zahlt sich aus. Zum dritten mal ist die LINKE in den Bundestag und in den Hessischen Landtag eingezogen. Die Serie von Wahlniederlagen im Westen ist gestoppt. Für die LINKE heißt das, es bleibt beim Kampf um soziale Gerechtigkeit auch in den Parlamenten, beim Kampf für die Umverteilung von oben nach unten ...
  • »Eine warme Mahlzeit pro Tag ist doch selbstverständlich, oder?«

    Ich sitze in der Kaffeestube Gutleut, ein Restaurant, in dem täglich zwischen 60 und 80 Gäste essen: Obdachlose, Arme, Alleinstehende, Rentnerinnen und Rentner, Menschen aus aller Welt. Die Kaffeestube wird von einer Kirchengemeinde getragen und durch Spenden finanziert. Wer es sich leisten kann, zahlt sein Essen mit 3 Euro; alle anderen bekommen das Essen kostenfrei gegen Gutschein ...
  • Außenpolitik, debattieren, jetzt!

    Die "Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik" befragte Politikerinnen und Politiker zu ihrer Meinung über Außenpolitik, die deutsche im Besonderen. Jetzt wurden die Antworten von zweien - Frau Elke Hoff (MdB/FDP) und Wolfgang Gehrcke (MdB/LINKE) - via facebook veröffentlicht. ZfAS: Welches Ziel sollte Deutschland in der Welt verfolgen? WOLFGANG GEHRCKE: Frieden durch globale Gerechtigkeit und weltweite Abrüstung ...
  • 100% sozial, auch nach der Wahl: Wolfgang Gehrcke tourt durch Hessen

    Bis zum 21. September sind die Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN für den Bundestag und den Landtag mit drei Bussen in ganz Hessen unterwegs. Mit Diskussionen und kreativen Aktionen werben sie für einen Kurswechsel für soziale Gerechtigkeit in Hessen. Die Termine mit MdB Wolfgang Gehrcke auf InfoTour in Hessen: Mittwoch, 11 ...
  • Wolfgang Gehrcke zu Gast bei der Wohnungslosenhilfe in Alsfeld

    Der Kreis-Anzeiger aus Hessen (www.kreis-anzeiger.de) berichtet über Wolfgang Gehrckes Besuch der Alsfelder Wohnungslosenhilfe "La Strada". Auf dem Foto mit Wolfgang Gehrcke (v.r.n.l.): Michaela Schindler (stellvertretende Bereichsleiterin), Claus Rauhut (Kreisvorsitzender der Linken), Paul Weber (Landtagskandidat der Linken), Dietmar Schnell (Kreistagsabgeordneter der Linken) und Martina Heide-Ermel (Leiterin Diakonisches Werk Vogelsberg) ...
  • Wolfgang Gehrcke auf Tour durch Frankfurt: Wer weniger Armut in Frankfurt will, muss auch überbordenden Reichtum bekämpfen!

    Wer weniger Armut in Frankfurt will, muss auch überbordenden Reichtum bekämpfen. Ich finde unerträglich, dass Menschen in Mülleimern nach Flaschen suchen müssen. Die Mieten müssen wieder erschwinglich werden und Frankfurt soll eine offene Stadt für Menschen unterschiedlicher Herkunft sein. Ich bin gegen eine Zweiklassenmedizin und gegen eine Zweiklassenbildung ...
  • Wolfgang Gehrcke im Abgeordneten-Check der DGB-Jugend

    Wolfgang Gehrcke hat sich dem Abgeordneten-Check der DGB-Jugend gestellt. „Jugend macht Ansagen“ lautet die Kampagne zur diesjährigen Bundestagswahl. Auf der Website http://www.jugend-macht-ansagen.de/ finden sich die Forderungen der DGB-Jugend und ein KandidatInnen-Tool, mit dem man die Antworten der BundestagskandidatInnen einsehen kann ...
  • Wolfgang Gehrcke Direktkandidat im Wahlkreis 183 in Frankfurt am Main

    Foto: Margarete Wiemer und Wolfgang Gehrcke 2009 Wolfgang Gehrcke ist von den Mitgliedern im Wahlkreis 183 – Frankfurt/Main II – einstimmig als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 gewählt worden. Zu den Schwerpunkten seines Wahlkampfes erklärte Gehrcke: „Soziale Gerechtigkeit, Umverteilung und Friedenspolitik gehören zusammen ...
  • OB-Wahlkampf in Frankfurt: Verankerung im Stadtteil zählt

    Am Infostand in Rödelheim merke ich gleich, wie sehr die Genossinnen und Genossen in ihrem Stadtteil verankert sind. In Gesprächen mit Passantinnen und Passanten geht es, wie so oft, um das leidige Thema Fluglärm. Durch die neue Landebahn können viele Menschen in Frankfurt kein Auge mehr zumachen. DIE LINKE in Frankfurt und ihre OB-Kandidatin Janine Wissler sind die einzigen, die immer ohne Wenn und aber gegen die Landebahn waren ...