Internationale Unterstützung der Kandidatur von Wolfgang Gehrcke

18.03.2013

Gent, Belgien, 10.03.2012

Lieber Wolfgang Gehrcke,

wir haben Dich in der Zusammenarbeit in der internationalen Friedensbewegung in verschiedenen Protestaktionen gegen die NATO-Politik kennen gelernt.

Du trittst wieder als Kandidat für den Deutschen Bundestag an.

Wir freuen uns darüber, wissen wir doch, Dich als Friedenspartner zu schätzen.

Internationale Politik muss unserer Meinung nach Friedenspolitik sein, wenn Sie den historischen Anspruch der Linkskräfte für eine friedliche, gerechte, solidarische Welt erfüllen will.

Deswegen unterstützen wir Deine erneute Kandidatur für den Bundestag. Du bist für uns eine Stimme für den Frieden – im Bundestag und bei den vielfältigen Aktionen außerhalb.

Wir hoffen, dass Deine Stimme im Parlament noch lange für den Frieden deutlich und unüberhörbar erklingt.

Herzliche Grüsse

Ludo de Brabender (vrede, Belgien), Claire Chastain (No to war - No to NATO, Frankreich), Joseph Gerson (AFSC, USA), Arielle Denis (ICAN, Frankreich), Luis Gutierrez- Esparza (LACIS, Mexiko), Agneta Norberg (Peace Council Schweden), Elsa Rassbach (CODEPINK, USA/Deutschland), Seamas Rattigan (Peace and Neutrality Alliance, Irland), Dave Webb (CND, GB), Michael Youlton, (Peace and Neutrality Alliance, Irland)

Bitte beachten: Funktions- und Organisationsangaben dienen zur Information