Lesenswert

Scham? Nein, Schande! Bundestag zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

19.06.2021

Dieses Datum haben namentlich Abgeordnete von CDU/CSU, SPD und FDP zum Anlass genommen, über Russland herzufallen. Zunächst verbal. Russland und/oder das „System Putin“ sei verantwortlich für die aktuellen Konflikte in Europa. Im Übrigen sei die Sowjetunion selbst schuld gewesen zuerst am deutschen Überfall auf Polen und dann ihr eigenes Land. Diese politische Klasse in Deutschland ist nicht nur aggressiv und gefährlich, sie bedient zudem alle (Vor-)Urteile über deutsche Herrenmenschen. Einfach ekelhaft. 👉

Impfen - Corona ist das Virus, Kapitalismus die Pandemie

10.06.2021

Impfen ja oder nein muss die freie Entscheidung einer und eines jeden sein; Bürger- und Freiheitsrechte dürfen nicht an den Impfstatus gekoppelt sein. Gesellschaftlich haben die Corona-Maßnahmen schon heute Gewinner und Verlierer: Die Reichen werden reicher und die Armen ärmer, und nur die einen beuten für ihren Profit die Körper aus, sie privatisieren das Wissen und die Natur bis in ihre kleinsten Teile. Corona-Krise? Nein, Krise des Kapitalismus.
👉 https://youtu.be/…

Israel - Ewiger Krieg ohne Sieg

17.05.2021

In der aktuellen blutigen Konfrontation Israel – Palästina hat Bundespräsident Steinmeier der israelischen Seite seine „uneingeschränkte Solidarität“ zugesichert, die palästinensische ging leer aus. Diese Einseitigkeit kritisieren Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann. Ein Konflikt – zumal einer, der so tief geht und so lange andauert wie der im Nahen Osten – kann nur bearbeitet werden, wenn die Interessen beider Seiten Berücksichtigung finden. Sonst gebiert Krieg nur immer neuen Krieg.

 

👉

Drum auf! Zu den Waffen! Russland wieder im Fadenkreuz!

07.05.2021

Per Dekret hat der ukrainische Präsident Selenskyi die Marschrichtung vorgegeben: Die Krim und der Donbass sollen militärisch in die Ukraine zurückgeholt werden. Weil Russland das wohl nicht zuließe und die ukrainische Armee allein die russische nicht schlagen könne, müsse sein Land Mitglied der NATO und atomar bewaffnet werden. Statt diese kruden Ideen zurückzuweisen, versichern Bundesregierung, EU, USA der Ukraine ihre Unterstützung. Es entspricht ihrer Strategie, Spannungen gegenüber Russland und militärischer Drohgebärden zu verstärken. In Sachen Frieden hingegen…

Vom Dauerlockdown in den Notstand?

22.04.2021

Lockdown light, Weihnachtslockdown, Osterruhe, Brückenlockdown...und kein Ende ist abzusehen. Auch wenn innerhalb eines Jahres nun zum 4. Mal das Infektionsschutzgesetz geändert worden ist. Der Brüller um nächtliche Ausgangssperren – ja, nein und wenn ja wie lange – hat Weichenstellungen übertönt, die vielleicht noch gefährlicher sind für die Demokratie. Auf sie lenken Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann die Aufmerksamkeit.
👉
https://youtu.be/IoaxC1CH_7k

Merkels Geheimplan für die nächste Pandemie

10.04.2021

Die nächste Pandemie wird sicher kommen. Dafür sei eine „globale Führung für ein weltweites Gesundheitssystem“ notwendig. Die fordern Bundeskanzlerin Merkel, Regierungschefs von mehr als 20 Ländern (darunter Fidschi, Südafrika, Korea, Albanien, Ukraine, Frankreich, GB) plus die Repräsentanten des Europäischen Rates und der WHO. Doch warum tun sie das nahezu im Geheimen? Und warum explizit außerhalb der UNO-Strukturen? Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann sind der Sache nachgegangen und schlussfolgern: Es geht um globale Ent-Demokratisierung und Privatisierung.

Machttrunkener Biden, Vasall Deutschland

25.03.2021

Viele meinten nach Trump: Schlimmer geht nimmer. Doch Joe Biden ist dabei, das Gegenteil zu beweisen. Putin ist für ihn ein „Killer“ und China begehe „Völkermord“. Der Mann im Weißen Haus spielt sich als Richter und Rächer auf gegenüber seinen „Gegnern“ wie seinen „Freunden“ – siehe die Erpressung für teures US-Fracking und gegen russisches Gas. Und die Bundesregierung kuscht. Im Schatten von Corona rüstet sie auf, schickt mehr deutsche Soldaten ins Ausland und rückt Proteste gegen diese Politik in die Grauzone des Verbotenen. 👉

Big Pharma und Staat: Masken, Impfen und Profite

11.03.2021

Wer macht eigentlich Gesundheitspolitik? Die Regierung(en) oder der chemisch-pharmazeutische Komplex? Auf ihrer Spurensuche stoßen Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann auf undurchdringliche Netzwerke aus Pharmafirmen und Finanzkapital, den militärisch-industriellen Komplex und auf weiße Flecken der Medizingeschichte: Der Namensgeber des Regierungsinstituts für gesundheitspolitischer Entscheidungen, Robert Koch, hat in Afrika Menschenexperimente gemacht, Pfizer, der Partner von BioNTech, auch. Der eine 1906, der andere noch 1996. 👉…

Nawalny hofiert – Assange negiert – Lawrow provoziert

19.02.2021

Die Maas- und Merkel-Politik der doppelten Standards ist ekelhaft: Sie heben Nawalny aufs Schild und sehen zu, wie Assange gefoltert wird. Sie katzbuckeln gegenüber Washington und schulmeistern Moskau. Warum holt die Bundesregierung nicht Assange, der in Lebensgefahr schwebt, zur Behandlung in die Charité? Warum überlassen sie es dem Kreml, Snowden Sicherheit inkl. der russischen Staatsbürgerschaft zu geben? Mit Nawalny hingegen soll nicht nur Nord Stream 2 versenkt werden.

👉 https://youtu.be/8lfDfJ4ZvNQ

YouTube schmeißt KenFM raus

25.01.2021

YouTube hat die Kanäle von Rubikon und KenFM gelöscht, die Konten von Sucharit Bhakdi und Karina Reiß und vielen anderen gesperrt. Google übt Zensur und setzt dabei die WHO gottgleich: Wer ihr widerspricht oder auch nur Bedenken äußert, fliegt raus. Ehrlich wäre es, Art. 5 des Grundgesetzes umzuformulieren in: Eine Zensur findet statt. Bundesregierung wie EU fordern sie von den großen Internetkonzernen, getarnt als Kampf gegen „Fake-News“. Was ist schlimmer: Staatliche oder kommerzielle Zensur? Die Reichweite von YouTube, Facebook, WhatsApp, Instagram, Twitter ist allemal…