11. September 1973: 40. Jahrestag des Militärputsches in Chile

11.09.2013

Heute vor vierzig Jahren putschte das Militär gegen die demokratisch gewählte Regierung der Unidad Popular unter Staatspräsident Salvador Allende. Das Blutbad setzte den noch jungen Reformbestrebungen in Wirtschaft und Gesellschaft ein jähes, gewaltsames Ende. Zehntausende wurden verschleppt, eingesperrt, gefoltert und getötet. Statt der von Allende und seiner Regierung angestrebten gerechteren Verteilung von gesellschaftlichen Reichtümern und gleicher Teilhabe aller Chileninnen und Chilenen daran folgte für Chile eine neoliberale Schocktherapie.

Anlässlich dieses Tages gibt es auf der Webseite nun einen Bereich mit Informationen rund um Chile und den Jahrestag: 11. September 1943 in Chile