Großereignisse der Friedensbewegung bis Oktober 2016

15.03.2016

Freitag, 18.03.2016 bis 20.03.2016 Kassel:

Jahresvollversammlung 2016 der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF)

 

Samstag, 19.03.2016 Bochum:

Workshop "Stopp von Waffenhandel und Perspektiven der Rüstungskonversion" mit Jürgen Grässlin (Autor, Freiburg), Anne Rieger, 10-16.30 Uhr, ver.di Bochum

 

19./20. März, Frankfurt/Main Offenes Kampagnentreffen "Büchel ist überall-atomwaffenfrei.jetzt“

Es sollen jeweils Gruppen vor Ort mit ihren jeweiligen Symbolen Mahnwache halten oder gewaltfreie Aktionen durchführen. (z.B. Ostermarsch bzw. Fastenkampagne s.u.: 26.03.2016, 28.03.2016 und 30.07.2016)

 

Sonntag, 20.03.2016 Berlin:

Aktionsberatung zu den Aktivitäten um den NATO Gipfel in Warschau

 

Sonntag, 20.03.2016 Potsdam:

15. Potsdamer Ostermarsch "Für eine friedliche und sozial gerechte Welt."

Auftakt: 14 Uhr, Luisenplatz vor dem Brandenburger Tor, anschl. Demo durch die Innenstadt, (Zwischenstopp am Sowjetischen Ehrenfriedhof am Bassinplatz), weiter zur Abschlusskundgebung: ca. 16 Uhr, Platz der Einheit am Mahnmal für den unbekannten Deserteur.
Rednerinnen: Reiner Braun (IALANA), Nina Hager (DKP), Norbert Müller (MdB, Die LINKE), Hana Poddig (angefragt)

 

Dienstag, 22.03.2016 Hamburg:

Veranstaltung "Bundeswehr-Einsatz in Syrien und Umgebung - Kritik und Alternativen" mit Uli Cremer, 19 Uhr, Curio Haus (Hinterhaus), Rothenbaumchaussee 15, VA: DFG-VK HH, GEW Ausschuss für Friedenserziehung

 

Donnerstag, 24.03.2016 Erfurt:

(geplant) (Oster-)Mahnwache/Kundgebung, Anger, VA: Aktionskreis für Frieden, Bündnis für soziale Gerechtigkeit - Gegen Rechtsextremismus

 

Freitag, 25.03.2016 Biberach:

Karfreitagsmahnwache "Die Flüchtlinge, der Frieden und wir" Redner: Halil I. Yaylali (muslimischer Imam) Roland Groner (evangelischer Theologe) Paul Odoeme (katholischer Pfarrer), Musik: Ana Bienek und Martin Gratz

 

Freitag, 25.03.2016 in Bruchköbel: (geplant) Ostermarsch 2016
Ablauf: Kundgebung: 14 Uhr, Freier-Platz anschl. (15 Uhr) Marsch zur Dicken Eiche, dort: Friedensfest

 

Freitag, 25.03.2016 Dortmund:

Mahngang von der Kirchhörder Straße zum Mahnmal für die Opfer der Karfreitag-Erschießung (politische Gefangene und Widerstandskämpfer) im April 1945 in der Bittermark.

Treffpunkt: 14.30 Uhr, Eingang Bittermark an der Kirchhörder Str., Gang vom Olpketal zum Mahnmal Bittermark, dort Gedenkfeier gegen 15 Uhr.

 

Freitag, 25.03.2016 Gronau:

Ostermarsch Gronau 2016 an der Urananreicherungsanlage (UAA), VA: AKU Gronau und nordrhein-westfälischen Anti-Atomkraft-Initiativen

 

Freitag, 25.03.2016 Ladelund:

(geplant) Ostermarsch 2016 "Von Bramstedtlund geht Krieg aus" von der Gedenkstätte Ladelund nach Bramstedtlund (zum Standort der Elektronischen Kampfführung der Bundeswehr)

 

Freitag, 25.03.2016 Stuttgart:

(geplant) Auftakt des Ostermarsch BaWü 2016 vor dem AFRICOM in S-Möhringen vom Aktionsbündnis "AFRICOM und EUCOM schließen" c/o DFG-VK

 

Samstag, 26.03.2016 Ansbach:

Ansbacher Ostermarsch 2016

Warm up: 13.30 Uhr, vor der US-Kaserne Katterbach; Kundgebung: 15 Uhr, Martin-Luther-Platz

 

 

Samstag, 26.03.2016 Augsburg:

Ostermarsch Augsburg 2016 "Nein zum Krieg! Nicht in unserem Namen" (Inhaltlicher Schwerpunkt des Aufrufes: Der Krieg in Syrien, der dortige Einsatz der Bundeswehr und die Rüstungsexporte in den Nahen Osten

Auftakt: 11.30 Uhr, Königsplatz, Redebeiträge, Musik: Gerda heinzmann und Samamania, anschl. Demo durch die Innenstadt

(Interreligiöses Friedensgebet der Pax Christi Bistumsstelle Augsburg vor dem Ostermarsch, 10.30 Uhr, St. Anna (Ostchor), anschl. Teilnahme am Ostermarsch "Nein zum Krieg“)

 

Samstag, 26.03.2016 Berlin:

Berliner Ostermarsch 2016 "Krieg ist Terror! Damit muss Schluss sein!"

Auftakt: 12 Uhr, Hermannplatz (Bln-Neukölln), anschl. Demo zur Schlusskundgebung: Oranienplatz (Bln-Kreuzberg)

 

Samstag, 26.03.2016 Bielefeld:

Ostermarsch Ostwestfalen-Lippe 2016 in Bielefeld (Themen: Krieg in Syrien mit dem Bundeswehreinsatz, Flüchtlingsfrage, Verbot von Rüstungsexporten)

Auftakt: 12 Uhr, Kesselbrink (am "grünen Würfel"), anschl. Demo durch die Innenstadt zum zur Abschlußkungebung: 13-15 Uhr, Jahnplatz, mit Rednen, Kultur und Kuchen

 

Samstag, 26.03.2016 Braunschweig:

(geplant) Ostermarschaktion 2016 in Braunschweig, durch das Braunschweiger Bündnis für den Frieden.

 

Samstag, 26.03.2016 Bremen:

Ostermarsch in Bremen 2016

"Gegen jeden Krieg Gemeinsam für Frieden und eine neue Entspannungspolitik"

Auftakt: 11 Uhr, Hauptbahnhof, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung, 12 Uhr, Marktplatz, Rednerin: Sevim Dagdelen (MdB Die Linke)

 

 

 

Samstag, 26.03.2016 bis 09.08.2016 Büchel:

Dauerpräsenz und Friedensweg am Atomwaffenlager Büchel (Auftakt bildet der Jahrestag des Bundestagsbeschlusses, Deutschland muss deutliche Zeichen für eine Welt frei von Atomwaffen setzen" und den Abschluss der Jahrestag des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki.)

 

Samstag, 26.03.2016 Duisburg/Düsseldorf:

Ostermarsch Ruhr 2016

"Fluchtursachen erkennen - Verantwortliche benennen - Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen

1. Tag:Auftakt in Duisburg, 10.30 Uhr, Kuhstr. /Ecke Kuhlenwall, Redner: Reiner Braun (IALANA), Musik: Fresh Game, anschl. Demo durch die Innenstadt zum HBF, (13.30 Uhr) gemeinsame Fahrt nach Düsseldorf, VA: Ostermarsch Ruhr Komitee

 

Samstag, 26.03.2016 Düsseldorf:

Ostermarsch Rheinland 2016 in Düsseldorf

"Fluchtursachen erkennen - Verantwortliche benennen - Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen

Auftakt: 14 Uhr, HBF Düsseldorf, Redner: Peter Bürger (Publizist/Theologe) anschl. Demo durch die Innenstadt, zum Marktplatz, dort: 15 Uhr, Abschlußkundgebung mit Friedensfest, Redner: Alexander Neu (MdB, Die Linke), N.N. (Türkeizentrum Düsseldorf)

 

Samstag, 26.03.2016 Ellwangen:

Ostermarsch Ellwangen 2016 "Frieden und Gerechtigkeit gestalten - Nein zu Kriegen! Ostalb zeigt Flagge: Fluchtursachen bekämpfen - nicht Flüchtlinge!"

 

Samstag, 26.03.2016 Erbach/Michelstadt:

(geplant) Odenwälder Ostermarsch 2016 von Erbach nach Michelstadt

 

Samstag, 26.03.2016 Flensburg:

(geplant) 3. Ostermarsch 2016 in Flensburg "Schluß mit Krieg und Terror"

Start: 11 Uhr, Nordertor, anschl. Demo durch die Innenstadt zum Deserteursdenkmal in der Roten Str.

 

Samstag, 26.03.2016 Gummersbach:

(geplant) Ostermarsch Oberberg 2016,

Auftakt: 11 Uhr, am alten Bahnhof in (GM-)Niederseßmar, anschl. Demo zur, Abschlusskundgebung: 12 Uhr, Lindenplatz (Themen: Neben den im Aufruf Rhein/Ruhr behandelten Themen wird auch der 5. bzw. 30. Jahrestag den Katastrophen von Fukushima und Tschernobyl eine wichtige Rolle spielen)

 

Samstag, 26.03.2016 Hamburg:

Ostermarsch 2016 in Hamburg

"Keine Bundeswehreinsätze im Ausland - Syrieneinsatz beenden! Rüstungsexporte stoppen! Flüchtlinge aufnehmen - Fluchtursachen bekämpfen!"

Auftakt: 12 Uhr, Bei der Erlöserkirche, Jungestr. 7 (Berliner Tor), anschl. Demo durch die Innenstadt, zum Abschluß: 14 Uhr, Friedensfest, mit Reden, Musik, Infoständen

 

Samstag, 26.03.2016 Hannover:

Ostermarschaktion 2016 " Kriege stoppen - Fluchtursachen beseitigen - geflüchtete Menschen aufnehmen!"

 

Samstag, 26.03.2016 Heilbronn/Stuttgart:

Gemeinsame Zugfahrt zum Ostermarsch BaWü 2016 in Stuttgart, Treffpunkt, Hbf Heilbronn, (fahrt mit BW-Ticket), VA: Heilbronner Friedensbüro

 

Samstag, 26.03.2016 Kiel:

Ostermarsch Kiel 2016 "Fluchtursachen erkennen- Kriegsursachen beseitigen!", Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Asmus-Bremer-Platz (KI-Vorstadt), anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung, VA: Kieler Friedensforum und Unterstützer/innen

 

Samstag, 26.03.2016 Köln/Düsseldorf:

Auftaktveranstaltung in Köln zum Ostermarsch Rheinland 2016 in Düsseldorf

"Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen (Bahnhofsvorplatz anschl. gemeinsame Zugfahrt nach Düsseldorf zum Ostermarsch Rheinland)

 

Samstag, 26.03.2016 Leipzig:

(geplant) Ostermarsch 2016 in Leipzig, 10-14 Uhr, Nikolaikirchhof, (mit u.a. den traditionellem Sichelschmieden)

 

Samstag, 26.03.2016 Lübeck:

Ostermarsch in Lübeck 2016

Auftakt: 13 Uhr, Schrangen, ab 12 Uhr Infostände

 

Samstag, 26.03.2016 Mannheim:

Ostermarsch 2016 "Für den Frieden und gegen Kriegsvorbereitung! Nutzung des Coleman-Areals für zivile statt für militärische Zwecke! Mannheim darf nicht zur Drehscheibe kommender Kriege werden!“

 

Samstag, 26.03.2016 München:

Ostermarsch 2016 in München "Für eine Welt ohne Krieg, Ausbeutung und Rassismus", Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Stachus, Redner: Tommy Rödl (DFG-VK), Mod.: Erhard Seiler, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12.30 Uhr, Marienplatz, Redner: Tobias Pflüger (IMI, Tübingen), Irmgard Hofer (Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit)

 

Samstag, 26.03.2016 Münster:

(geplant) Oster-Friedensradtour 2016 mit u.a. Kathrin Vogler (MdB Die Linke)

 

Samstag, 26.03.2016 Oldenburg:

Ostermarsch 2016 in Oldenburg "Krieg - Armut - Flucht", Redner: Lühr Henken (Berlin)

 

Samstag, 26.03.2016 Osnabrück:

(geplant) Ostermarsch-Aktionen 2016 in Osnabrück

 

 

Samstag, 26.03.2016 Saarbrücken:

Ostermarsch Saar 2016 "Aufstehen für den Frieden! Krieg ist Terror!"

Auftakt: 11 Uhr, Demo ab Johanneskirche, anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlusskundgebung: 12 Uhr,St. Johanner Markt

 

Samstag, 26.03.2016 Stuttgart:

Ostermarsch BaWü 2016 in Stuttgart "Fluchtursache Krieg bekämpfen! Kriegseinsätze sofort beenden!", Auftakt: 12 Uhr, Karrierezentrum der Bundeswehr (vormals Kreiswehrersatzamt), anschl. Demo durch die Innenstadt zur Abschlußkundgebung: 14 Uhr

 

Samstag, 26.03.2016 Traunstein:

(geplant) Ostermarsch 2016 in Traunstein aufgrund aktueller Beispiele: Krieg in Syrien und in der Ost-Ukraine, die Angriffe der Türkei auf Kurdische Stellungen in Nordsyrien, der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und den Iran eskaliert, die andauernden blutigen Auseinandersetzungen in Libyen.

 

Samstag, 26.03.2016 Wedel:

Ostermarsch Wedel 2016 "Flüchtenden helfen! - Kriege beenden"

Auftaktkundgebung: 10 Uhr, Rathausplatz, Redner: Christine Buchholz (MdB Die Linke), anschl. Demo zum Abschluß als Friedensfest, 12 Uhr

 

Samstag, 26.03.2016 Wiesbaden:

Ostermarsch Wiesbaden/Mainz 2016 "Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!", Auftaktkundgebung: 10.30 Uhr, HBF Wiesbaden, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12.30 Uhr, Mauritiusplatz

 

Samstag, 26.03.2016 Wolfsburg:

(geplant) Wolfsburger Ostermarsch 2016, 11-ca.13.30 Uhr, Start- und Endpunkt des Marsches: Wolfsburger Gewerkschaftshaus, Siegfried-Ehlers-Str. 2

 

Samstag, 26.03.2016 Würzburg:

33. Würzburger Ostermarsch "Gerechtigkeit schafft Frieden! Fluchtursachen bekämpfen - Waffenexporte stoppen!"

Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Mainfrankentheater, anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlusskundgebung: Barbarossaplatz, mit Reden und Musik

 

Sonntag, 27.03.2016 Bonn:

Bonner Ostermarschaktion 206, Start: 14 Uhr, Rondell am Beueler Rheinufer, anschl. gemeinsamer Fußweg über meherer Stationen zum Friedensplatz (Abschlußkundgebung ca. 16 bis 17 Uhr), VA: Bonner Mitsing-Ensemble "Hand in Hand"

 

Sonntag, 27.03.2016 Essen/Bochum:

Ostermarsch Ruhr 2016

"Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen!"

 2. Tag Fahrradetappe von Essen nach Bochum

Auftakt: 9.30 Uhr, Willy-Brandt-Platz, Redner: Petra Hinz (MdB SPD), N.N. (Anti-Atomgruppe), N.N. (IPPNW); über Gelsenkirchen, 11.40 Uhr, Stadtgarten, Redner: Knut Maßmann (VVN-BdA); über Wattscheid, 13.10 Uhr, Friedenskirche, Begr.: Tobias Damjanov (DFG-VK), Rednerin: SevimDagdelen (MdB Die Linke); über Herne, 14.30 Uhr, Begr. Edith Grams (FI Herne); nach Bochum, Tagesabschluß: 16 Uhr, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 100, Vortrag ,Fluchtursache Krieg - Daten und Fakten" mit Felix Oekentorp (DFG-VK NRW)

 

Sonntag, 27.03.2016 Frankfurt (Oder):

(geplant) Ostermarsch 2016 in Frankfurt/Oder, Themen: Fluchtursachen, Flüchtlinge

 

Sonntag, 27.03.2016 Ohrdruf:

(geplant) Ostermarsch Thüringen 2016

 

Montag, 28.03.2016 Augsburg/Schrobenhausen:

"Ostermarsch draußen", Friedenswanderung in Schrobenhausen gemeinsam mit dem Münchner Friedensbüro, Treffpunkt: 10.20 Uhr, vor dem HBF Augsburg, Abfahrt nach Schrobenhausen mit Zug: 10.45 Uhr (Bayernticket), Start in Schrobenhausen: ca 12 Uhr

 

 

 

Montag, 28.03.2016 Bochum/Dortmund: (Demo von BO nach DO)

Ostermarsch Ruhr 2016 "Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen!“

 

Montag, 28.03.2016 Breitenbach:

(geplant) Ostermarsch 2016 im Zeitzer Forst "Kein Schuss im Zeitzer Forst", Treffpunkt/Start: 14 Uhr

 

Montag, 28.03.2016 Büchel:

Ostermarsch 2016 in Büchel "Stopp der atomaren Aufrüstung in Deutschland und weltweit!"

Beginn: 14 Uhr, im Gewerbegebiet Büchel, anschl. Demo um den Fliegerhorst, zur Kundgebung: 15 Uhr, in der Nähe des Haupttores zum Fliegerhorst

 

Montag, 28.03.2016 bis 02.04.2016 Büchel/Ramstein:

Fahrradtour "How to breed Terrorists and Refugees" (dt. = Wie man Terroristen und Flüchtlinge macht) gegen den Drohnenkrieg, vom Atomwaffenlagen Büchel (Eifel) nach Ramstein (Westplalz)

 

Montag, 28.03.2016 Darmstadt/Frankfurt:

Fahrraddemo zum Ostermarsch 2016 in Frankfurt "Fluchtursachen beseitigen - Menschenrechte umsetzen", Offenbach: 10 Uhr, Auftaktveranstaltung Stadthof (Rathaus), 10.30 Uhr, Abmarsch nach Frankfurt; durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Römerberg

Montag, 28.03.2016 Frankfurt:
Ostermarsch Frankfurt 2016 "Fluchtursachen beseitigen - Menschenrechte umsetzen", dezentrale Auftakte und Sternmarsch: 10.30 Uhr, Rödelheim, Bahnhof; 11.30 Uhr, Bockenheimer Depot; 11 Uhr, Griesheim, Mainzer Landstr./Waldschulstr.; 11 Uhr Bornheim, Gießener Str./Marbachweg (US-Generalkonsulat); 11.30 Uhr, Niederrad, Bruchfeldplatz; Darmstadt: 10.30 Uhr Luisenplatz.

 

Montag, 28.03.2016 Haldensleben:

Ostermarsch Sachsen-Anhalt 2016 "Die Waffen nieder"

Start: 11.55 Uhr, Marktplatz, anschl. Demo durch die Innenstadt (ca. 4 km) mit den Stationen Amtsgericht (im letzten Jahr erfolgte hier ein Freispruch vom Vorwurf der Nötigung gegen eine Teilnehmerin an der Gewaltfreien Aktion GÜZ abschaffen im Jahr 2014), Friedensdenkmal und sowjetischer Friedhof, Abschluß: 14.15 Uhr

 

Montag, 28.03.2016 Kassel:

Kasseler Ostermarsch 2016 "Schluss mit Krieg und Terror!", Auftakt(e): Route 1: 10.45 Uhr, Bebelplatz (Gedenken am Mahnmal) Route 2: 10.45 Uhr, Halitplatz (Ecke Holl.-/ Mombachstr.), Zwischenhalt beim Mahnmal "Die Rampe" (Moritzstr.), dann zur Abschlusskundgebung: 12 Uhr, vor dem Rathaus

 

Montag, 28.03.2016 Landshut:

Ostermarsch Landshut 2016, Auftaktkundgebung: 14 Uhr am Rathaus, anschl. Demo durch die Innenstadt, Thema: Fluchtursachen

 

Montag, 28.03.2016 Magdeburg/Haldensleben:

Autocorso zum Ostermarsch Sachsen-Anhalt 2014 in Haödensleben, Start: 9.30 Uhr, Domplatz; Fahrradtour von Magdeburg nach Haldensleben

 

Montag, 28.03.2016 Müllheim:

Ostermarsch 2016 "Fröhlich und entschieden: Für eine Welt in Frieden! in Müllheim: Für Frieden und sozialen Fortschritt! Für ein lebenswertes Dreyeckland in einer friedlichen Welt!", Auftakt: 14 Uhr, Robert-Schuman Kaserne, anschl. Demo in die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 15 Uhr,

 

Montag, 28.03.2016 München/Schrobenhausen:

"Ostermarsch draußen 2016", Friedenswanderung im Münchner Umland, zur Rüstungsfirma MBDA (Lenkflugkörper, gehört zur Airbus Group) in Schrobenhausen, Treffpunkt: 10 Uhr HBF München, Abfahrt: 10.04 Uhr, Start in Schrobenhausen: 12 Uhr

 

Montag, 28.03.2016 Nürnberg:

35. Ostermarsch Nürnberg 2016 "Wir stimmen gegen Krieg", Auftakt-Veranstaltung Olof-Palme-Platz (Vorbereitung: Friedensinitiative Nbg-Nordost) anschl. Demo in die Innenstadt zur Abschlußkundgebung: vor der Lorenzkirche.

 

Montag, 28.03.2016 Offenbach/Frankfurt:

Ostermarsch 2016 in Offenbach (als Auftaktveranstaltung für den Ostermarsch Frankfurt), Auftaktkundgebung: 10 Uhr, Stadthof, Aliceplatz (Rathaus), ab 10.30 Uhr, Abmarsch nach Frankfurt

 

Montag, 28.03.2016 Bern (CH):

Ostermarsch Bern 2016 "Entrüstung für den Frieden - Geflüchtete willkommen heissen", Auftakt: 13 Uhr, im Eichholz an der Aare, anschl. Demo entlang der Aare zur, Abschlusskundgebung: ca. 14.30 Uhr, Münsterplatz

 

Montag, 28.03.2016 Romanshorn (CH):

Bodensee-Ostermarsch (= Friedensweg) "Krieg ächten - Frieden schaffen" - Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten! - 10.30-15.30 Uhr

 

Freitag, 01.04.2016 bis 03.04.2016 Freiburg:

Jahrestagung 2016 der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden "Menschen in Kriegs- und Krisengebieten gewaltfrei schützen", Margarete Ruckmick Haus, Charlottenburger Str. 18

 

Samstag, 16.04.2016 Karlsruhe:

Tagung "Frieden schaffen ohne Waffen. Pazifismus gestern heute und morgen" im Gedenken an den zweiten Todestag von Ulli Thiel, 13.30-17 Uhr, Bonhoeffer-Haus, Gartenstr. 29a.

 

Sonntag, 01.05.2016 Frankfurt:

Pacemakers-Team für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen im Rahmen der "Skoda Velotour Eschborn - Frankfurt"

 

Freitag, 20.05.2016 bis 22.05.2016 Mönchengladbach:

IPPNW-Jahrestreffen 2016, Gymnasium Am Geroweiher, Balderichstr. 8

 

28.05.2016 Berlin:

Ball des Heeres unter dem Motto “60 Jahre - Wir sind das Heer“

 

10-12. Juni Kaiserslautern

Stopp Ramstein 2016

Am 10.06 Öffentliche Veranstaltungen in Kaiserslautern, Am 11.6 Menschenkette, Abschlusskundgebung vor dem Hauptor der Air Base Ramstein

 

Freitag, 24.06.2016 bis 26.06.2016 Iserlohn:

26. Friedensfestival "Umsonst & Draußen", dazu: 13 Bands an drei Tagen, Eintritt kostenlos, Am Parktheater, ca 4.000-5.000 Besucher erwartet. Freitag: 18-24 Uhr, Samstag 15-24 Uhr, Sonntag: 15-22 Uhr

 

Samstag, 30.07.2016 bis 09.08.2016 Büchel:

(geplant) Fastenkampagne / Öffentliches Fasten vor dem Atomwaffenlager Büchel (und auch Trinationales Fasten gegen Atomwaffen in andere Europäischen Ländern), Schlussaktion: 9.8., 11.02 Uhr (Zeitpunkt des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki), Haupttor Fliegerhorst Büchel

 

Samstag, 30.07.2016 bis 06.08.2016 Ingolstadt/Ramstein:

DFG-VK FriedensFahrradTor 2016 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung", Start: 10.30 Uhr, in Ingolstadt, Tour über verschiedene Stadionen nach Ramstein (US-Airbase)

 

30.09 – 03.10.2016

Disarm! For a Climate of Peace; Zusammentreffen verschiedener Zweige der Gesellschaft/Wirtschaft für die Diskussion einer nachhaltigen Entwicklung und Umstrukturierung der Gesellschaft für eine Zukunft ohne Krieg

 

03. Oktober 2016:

Demonstration und Menschenkette gegen die NATO-Kommandozentrale in Kalkar