unterwegs

  • Fraktion vor Ort: 50 Jahre Auschwitzprozess – Zum Umgang mit alten und neuen Nazis

    Es war eine nicht alltägliche Zusammenkunft, zu der die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag auf Initiative von Wolfgang Gehrcke (MdB) anlässlich des Jahrestages des Auschwitzprozesses nach Kassel eingeladen hatte. Als „Strafsache gegen Mulka u.a.“ begann Ende 1963 – vor rund 50 Jahren – der erste Frankfurter Auschwitzprozess, ein Ereignis von außerordentlicher Bedeutung für die Geschichte der Bundesrepublik, wie Wolfgang Gehrcke eingangs feststellte ...
  • US-Rüstungsforschung auch an Marburger Uni

    Aus den Kassen des Pentagons flossen in den vergangenen Jahren rund 10 Millionen Euro an über 20 deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen. An der Universität Marburg etwa erforschten Wissenschaftler/innen die nächtliche Orientierung von Wüstenheuschrecken. Das scheinbar harmlose Thema hat es in sich ...
  • Sankt Martin war ein guter Mann, …

    Die Forderung der NRW-LINKEN, den Martinstag „abzuschaffen“, finde ich, gelinde gesagt, bescheuert – ich raube keinem Kind das Vergnügen eines Laternenumzuges und die Symbolik des geteilten Mantels ist mir sympathisch – ich möchte den Reichtum teilen. Kein reicher Mensch wird dadurch arm und kein armer Mensch reich, aber die Armen sollen besser leben können ...
  • 40 Jahre Jahre Putsch in Chile

    Heute bin ich am Tage mit Genossinnen und Genossen im Kreis Hersfeld-Rotenburg unterwegs. Am Abend dann eine Veranstaltung in Marburg aus Anlass des 40. Jahrestages des faschistischen Putsches in Chile. Ich freue mich sehr und danke dafür, dass diese Veranstaltung möglich gemacht wurde.
  • 100% sozial, auch nach der Wahl: Wolfgang Gehrcke tourt durch Hessen

    Bis zum 21. September sind die Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN für den Bundestag und den Landtag mit drei Bussen in ganz Hessen unterwegs. Mit Diskussionen und kreativen Aktionen werben sie für einen Kurswechsel für soziale Gerechtigkeit in Hessen. Die Termine mit MdB Wolfgang Gehrcke auf InfoTour in Hessen: Mittwoch, 11 ...
  • Wolfgang Gehrcke zu Gast bei der Wohnungslosenhilfe in Alsfeld

    Der Kreis-Anzeiger aus Hessen (www.kreis-anzeiger.de) berichtet über Wolfgang Gehrckes Besuch der Alsfelder Wohnungslosenhilfe "La Strada". Auf dem Foto mit Wolfgang Gehrcke (v.r.n.l.): Michaela Schindler (stellvertretende Bereichsleiterin), Claus Rauhut (Kreisvorsitzender der Linken), Paul Weber (Landtagskandidat der Linken), Dietmar Schnell (Kreistagsabgeordneter der Linken) und Martina Heide-Ermel (Leiterin Diakonisches Werk Vogelsberg) ...
  • Antikriegstag in Marburg: Nein zu einem Krieg gegen Syrien

    Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gehrcke (DIE LINKE) fordert in Marburg einen Stopp jeglicher Kriegsvorbereitungen gegen Syrien. Friedensbewegte begehen am Deserteursdenkmal den Antikriegstag. LINKEN-Kreisverband ruft im Falle eines US-Angriffs auf Syrien zu einer Kundgebung auf. * * * * Auf Einladung des Marburger Friedensforums kamen am Sonntag, den 1 ...
  • Frieden wählen

    [Für den Folder hier [klicken] Lieber Wolfgang, wir freuen uns, dass Du Dich dazu entschlossen hast, wieder für den Deutschen Bundestag zu kandidieren. (...) Wir sehen Dich als erfahrenen Außen- und Sicherheitspolitiker, der auch bei der Bewertung komplizierter Gemengelagen wie in Syrien ...
  • Solidarität mit den Streikenden bei Amazon in Bad Hersfeld und Leipzig

    An die Belegschaft von Amazon in Bad Hersfeld An die Gewerkschaft ver.di in Hessen Liebe Kolleginnen und Kollegen, von ganzem Herzen unterstützt die LINKE die Streikaktionen in Bad Hersfeld und Leipzig. Auch wir sehen die Notwendigkeit, dass bei Amazon ein regulärer, guter Tarifvertrag durchgesetzt wird ...
  • Amazon vor dem Streik

    Streik liegt in der Luft bei Amazon in Bad Hersfeld und Leipzig. Nach dem erfolgreichen Warnstreik entscheiden jetzt die Amazon-Beschäftigten in Bad Hersfeld mit einer Urabstimmung über einen Streik für ordentliche Tarifverträge. Dafür setzt sich die Gewerkschaft ver.di ein. Die BILD-Zeitung schreibt bereits von einem Arbeiteraufstand bei Amazon ...
  • Urabstimmung bei Amazon Bad Hersfeld

    Solidaritätsaktion mit den Beschäftigten und der Gewerkschaft ver.di Zur Zeit läuft die Urabstimmung in Bad Hersfeld, am größten Standort des Internet- Versandhändlers Amazon. Denn die Geschäftsführung lehnt immer noch ordentliche Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft ver.di ab. Für Streik haben bereits die Gewerkschaftsmitglieder am Amazon-Standort Leipzig gestimmt ...
  • Brief von Sahra Wagenknecht

    Lieber Wolfgang, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, eigentlich wollte ich heute hier bei Euch in Friedberg sein und zu Euch persönlich sprechen. Doch mich hat eine heftige Grippe niedergestreckt und ich liege nun schon seit fast einer geschlagenen Woche mit Fieber, Husten und ohne Stimme im Bett ...
  • "Die Geister, die ich rief"

    "Die Geister, die ich rief, die werd' ich nicht mehr los!" Dieser Ausruf von Geothes "Zauberlehrling" kennzeichnet nach Auffassung des Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke ide Ergebnisse der westlichen Außen- und Interventionspolitik weltweit.
  • Ein "Spaziergang" gegen Militarismus

    Deutschlandwei fanden am Karsamstag die traditionellen Ostermärsche statt, bei denen verschiedene Gruppen protestierten. Die Demonstranten in Marburg wollten jedoch nicht marschieren. ... Bei der Abschlusskundgebung am Deserteuersdenkmal verurteilte Wolfgang Gehrcke besonders Waffenexporte und Bundeswehreinsätze im Ausland ...
  • Als Opposition eine andere Gesellschaftsordnung anbieten

    Kreis-Linke steckten zusammen mit Wolfgang Gehrcke (MdB) Themen für die Bundestagswahl ab Die Linke will im Landtags- und bundestagswahlkampf nicht als Partei, die gegen etwas ist, wahrgenommen werden, sondern als eine Partei, die selbst etwas anzubieten hat.
  • Wolfgang Gehrcke beim Kreisparteitag der Linken in Marburg-Biedenkopf.

    .. zum Auftakt sprach der hessische Bundestagsabgeordnete und außenpolitscher Sprecher der Linken, Wolfgang Gehrcke über "Soziale Gerechtigkeit und Frieden - Alternativen der Linken zu Merkel und Steinbrück". ... Beide Artikel kann man sich in groß herunterladen, in dem man auf die Bilder [klickt] ...
  • Rente mit 67?

    Im August erhielt ich Post aus Wiesbaden, von Kollegen des Kreisvorstandes der IG BAU. Sie schilderten ihre Sorgen und Bedenken zu den Rentenplänen und baten um eine Stellungnahme, wie wir LINKEN zur Rente mit 67 stehen (meine Antwort hier ...). Am 3. Dezember trafen wir uns in Wiesbaden zum Gespräch ...
  • Antwort an die Kolleginnen und Kollegen der IG BAU

    Euer Schreiben vom 20. August 2012 - Rentenpolitik Liebe Kolleginnen und Kollegen der IG Bauen – Agrar - Umwelt, liebe Kollegen Stefan Heinemann und Michael Leschnik, für die Fraktion DIE LINKE. und selbstverständlich auch für mich persönlich steht fest, dass die Rentenregelungen nicht so bleiben können, wie sie 2007 vom Parlament beschlossen wurden ...
  • Die "mutigste Frau Afghanistans" zu Gast in Marburg

    Ein Artikel der Oberhessische Presse vom Besuch der Menschenrechtlerin Malalai Joya von Ihrer Deutschlandreise [Orginal-Zeitungsausschnitt per klick auf das Bild] "Im Alter von 25 Jahren standen Malalai Joya 2003 in der afghanischen Ratsversammlung Loja Dschirga auf und bezeichnete die Mehrheit der ...