Hilfsaktion Kinderkrankenhaus Gorlowka

Die Hilfsaktion Kinderkrankenhaus in Gorlowka
26.05.2016

Wir, Wolfgang Gehrcke und Andrej Hunko, konnten Ende 2015 endlich die großartige Hilfsaktion für das Kinder­kranken­haus in Gorlowka in der Südostukraine erfolg­reich abschließen.

26.05.2016

Frieden herrscht nicht in der Ukraine. Was sie sehen und erleben, haben die kleinen Patienten aus dem Kinderkrankenhaus in Gorlowka gemalt. Diese Stadt liegt in der Südostukraine, im Rayon Donezk, seine Einwohner sprechen eher von der Volksrepublik Donezk, direkt an der Demarkationslinie zur Ukraine. Hier wird oft und heftig geschossen.

18.12.2015

(junge Welt vom 18.12.2015, S. 12)

25.11.2015

Unsere Reise in den Donbass, das ist die Südostukraine, war eine Reise in den Krieg. Wie alle Kriege, ist auch dieser Zerstörung, Verzweiflung, Blut, Dreck, zusammengeschossene Gebäude, Verletzungen von Leib und Seele. Auch dieser Krieg hat Verursacher ebenso wie Leidtragende. Mit unserer Hilfsaktion wollten wir Leiden mildern und Hoffnung auf ein Ende der Gewalt verbreiten. Das ist uns gelungen im Krankenhaus in Gorlowka, in der Stadt und im Gebiet Donezk. Wir haben genau hingeschaut, haben die Zerstörungen ebenso wahrgenommen wie die Courage und die Leistungen der Menschen.

25.11.2015

Unsere Reise in den Donbass, das ist die Südostukraine, war eine Reise in den Krieg. Wie alle Kriege, ist auch dieser Zerstörung, Verzweiflung, Blut, Dreck, zusammengeschossene Gebäude, Verletzungen von Leib und Seele. Auch dieser Krieg hat Verursacher ebenso wie Leidtragende. Mit unserer Hilfsaktion wollten wir Leiden mildern und Hoffnung auf ein Ende der Gewalt verbreiten. Das ist uns gelungen im Krankenhaus in Gorlowka, in der Stadt und im Gebiet Donezk. Wir haben genau hingeschaut, haben die Zerstörungen ebenso wahrgenommen wie die Courage und die Leistungen der Menschen.

24.11.2015

Wolfgang Gehrcke und Andrej Hunko über ihren Besuch in Gorlovka (Fraktion DIE LINKE. im Bundestag)

 

04.11.2015

Grüße aus Gorlowka +++ der Transport mit den Medikamenten ist in Gorlowka angekommen +++ begleitet von Christiane Reymann, Ludmila und Hartmut Hübner sowie dem Stiftungsvorsitzenden Wladimir Wjurow (die Stiftung "Schönheit rettet die Welt" aus Petersburg hat die Abwicklung der Einkäufe und die Organisation des Transports sehr wesentlich unterstützt) ist die Hilfslieferung im Kinderkrankenhaus Gorlowka angekommen +++ Dr. Taranow, Chefarzt des Krankenhauses Gorlowka, hat die Delegation begrüßt und bedankt sich herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, Unterstützerinnen und Unterstützern f