Hessen

11.09.2009

DIE LINKE. Frankfurt am Main hat mit einem Sommerfest im Stadtteil Riederwald ihren Wahlkampf eröffnet. Das Fest fand direkt vor der Stadtteilbibliothek statt, die nach dem Willen der schwarz-grünen Magistratsmehrheit geschlossen werden soll. Wer Bibliotheken schließt, raubt künftigen Generationen Wissen. Google darf nicht die einzige Quelle werden, wenn es um Literatur geht. Wolfgang Gehrcke und Margarete Wiemer, die beide für den Bundestag kandidieren, waren dabei.

Lateinamerikanische Musik, selbst gebackene Kuchen, Infostände, Tische und Bänke im Grünen, viele interessante…

11.09.2009

Unsere Giessener Genossinnen und Genossen wie auch interessierte Bürgerinnen und Bürger mussten zwar etwas warten, aber trotz Hindernissen (die Deutsche Bahn kam mal wieder mit ihrer Technik nicht zu Rande) war Wolfgang Gehrcke dann ab 14 Uhr doch vor Ort und im Gespräch. Viele Diskussionen bewegten sich um den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, aber auch die Karstadt-Pleite spielte in den Gesprächen eine große Rolle; schließlich war das Kaufhaus nur ums Eck, vom Infostand aus gesehen. Jonas Ahlgrimm, der Giessener Direktkandidat der LINKEN, und Wolfgang Gehrcke waren an diesem Tag…

08.09.2009

Die Friedensbewegung protestiert: "Schluß mit Lügen, Bomben und Krieg - Bundeswehr raus aus Afghanistan"

Liebe Friedensfreundinnen, liebe Friedensfreunde,
wer immer noch behauptet, dass es sich beim Bundeswehreinsatz in Afghanistan um einen "Stabilisierungseinsatz" handelt, wer immer noch leugnet, dass sich Deutschland in Afghanistan in einem Krieg befindet, lügt sich in die eigene Tasche und belügt die Bevölkerung. 

Die Eskalation der Gewalt im Krieg gegen Afghanistan wurde mit dem Bombardement bei Kundus erneut sichtbar. Für den Tod der…

08.09.2009

Die Friedensbewegung protestiert: "Schluß mit Lügen, Bomben und Krieg - Bundeswehr raus aus Afghanistan"

Liebe Friedensfreundinnen, liebe Friedensfreunde,
wer immer noch behauptet, dass es sich beim Bundeswehreinsatz in Afghanistan um einen "Stabilisierungseinsatz" handelt, wer immer noch leugnet, dass sich Deutschland in Afghanistan in einem Krieg befindet, lügt sich in die eigene Tasche und belügt die Bevölkerung. 

Die Eskalation der Gewalt im Krieg gegen Afghanistan wurde mit dem Bombardement bei Kundus erneut sichtbar. Für den Tod der…

04.09.2009

Wolfgang Gehrcke: Krieg ist die Ausgeburt der Unvernunft!
* Eine Bildergalerie der Veranstaltung befindet sich hier

Nach dem sehr nassen Wahlkampfauftakt in Frankfurt haben die Nordhessen sicher weniger an ihrer Entscheidung gezweifelt, mit der Veranstaltung ins Gloria-Kino zu gehen. Mehr als 400 Besucherinnen und Besucher wollten Oskar Lafontaine nach der so erfolgreichen Saar-Wahl…

03.09.2009

DIE LINKE. Hessen unterstützt die Großveranstaltung der IG Metall „Gemeinsam für ein gutes Leben“. Sie findet am 5. September in Frankfurt am Main statt. Dazu Wolfgang Gehrcke, Kandidat der Partei DIE LINKE. Hessen für den Bundestag: 

„Dass die Gewerkschaften für soziale Gerechtigkeit Druck machen, ist für das gesellschaftliche Klima von entscheidender Bedeutung. DIE LINKE hat deshalb grundsätzlich eine pro-gewerkschaftliche Orientierung. Bereits vor der Krise ist der Aufschwung bei den meisten Menschen nicht angekommen."


Nach der Bundestagswahl werden ihnen CDU…

03.09.2009

Margarete Wiemer und Wolfgang Gehrcke:
Ohne soziale Gerechtigkeit kein Frieden – ohne Frieden keine soziale Gerechtigkeit!
hier anklicken

31.08.2009

Zum morgigen Weltfriedenstag erklärt Wolfgang Gehrcke, Kandidat der Partei DIE LINKE. Hessen für den Bundestag: 
„DIE LINKE lehnt die Forderung des US-amerikanischen Präsidenten Obama strikt ab, nach der Bundestagswahl die Anzahl der deutschen Soldaten von 4.500 (Obergrenze der vom Bundestag genehmigten Anzahl) auf 6.000 zu erhöhen. Wir werden außerparlamentarisch und parlamentarisch alles tun, um das zu verhindern. Im Gegenteil: DIE LINKE fordert den sofortigen Abzug aller deutschen Soldaten aus Afghanistan.


Ich bin empört über die nichtssagende Haltung des deutschen…

28.08.2009

Bei einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main stellten heute die hessischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der LINKEN für den Bundestag sich und ihre politischen Schwerpunkte vor.

Sabine Leidig, ehemalige Bundesgeschäftsführerin der globalisierungskritischen Netzwerks Attac, kündigte an, sich im Wahlkampf auf das Thema Sozial- und Wirtschaftspolitik zu konzentrieren: „Alle anderen Parteien schweigen sich beharrlich darüber aus, wie sie die Folgen der Wirtschaftskrise bezahlen wollen. DIE LINKE beantwortet diese Frage klar und eindeutig: Diejenigen, die die Krise…

24.08.2009

Frankfurt und die Braut im Schnee
Ich habe mich auf den Weg gemacht, Frankfurt zu erkunden. Das ist mir wichtig, eine Stadt aufzunehmen, zu ertasten, zu erfühlen, Widersprüche sinnlich zu erfahren. Bislang führten meine Wege rasch auf linke Trampelpfade: Leipziger Straße, Kleine Hochstraße (Club Voltaire), Gewerkschaftshaus, Haus der Jugend am Deutschherrenufer, Ökohaus und Uni – Stadtentdeckung von Kongressen, Treffen und Parteitagen diktiert. Einseitig und nicht besonders kreativ.

Hilfe war nötig und Lesen half. Stürzt euch auf zwei Bücher von Jan…